Willkommen bei

Logo_slider

Ihr Partner rund um die Pflege

Logo_slider

Mit Herz und Menschlichkeit

Logo_slider

Für Ihr Wohl

Logo_slider

Freude in der Gemeinschaft

Logo_slider

Herzlich Willkommen bei der
Vivaldo Unternehmensgruppe

Wir sind der Partner für die Pflege älterer Mitbürger im Berchtesgadener Land. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und Leidenschaft sowie fortlaufender Fort- und Weiterbildungen können wir optimale Pflege auf dem Stand der Wissenschaft zum Wohl unserer Bewohner und Klienten anbieten. Gemäß unseres Namens Vivaldo (Viva = Leben, aldo = angenehm / edel) setzen unsere Mitarbeiter täglich ihr Wissen und ihre Kraft mit Freude ein, um das Leben für unsere Bewohner und Klienten so angenehm und lebenswert wie möglich zu gestalten. Dabei steht für uns Herzlichkeit und Menschlichkeit an oberster Stelle.

Info-Icon  Geborgen und gepflegt zu Hause

Das ist unser Leitsatz. Damit sich pflegebedürftige Menschen solange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden wohlfühlen, bieten wir ein umfängliche Versorgung und Betreuung. Unser qualifiziertes Team des ambulanten Pflegedienstes geht freundlich und versiert auf Ihre persönlichen Bedürfnisse im Bereich der Pflege und Betreuung ein. Wir beraten und versorgen unsere Kunden mit Grund- und Behandlungspflege und sind rund um die Uhr erreichbar. Zudem bieten wir auch hauswirtschaftliche Leistungen, professionellen Hausnotruf sowie weitere Sicherheitssysteme an, die die Eigenständigkeit zu Hause fördern und sicherstellen. Mit kostenloser Beratung und individueller Planung stehen wir Pflegebedürftigen und Angehörigen zur Seite und kümmern uns um alle notwendigen Dinge des Alltags. Dabei entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen auf Sie abgestimmten Versorgungsplan. Zu jeder möglichen Leistung erhalten Sie vorab einen individuellen und verbindlichen Kostenvoranschlag, damit Sie sich in Ruhe entscheiden können. Außerdem beraten wir Sie natürlich gerne auch zu den finanziellen Leistungen der Pflegekassen. Sprechen Sie uns an!

Sie erreichen uns telefonisch unter 08654 / 30 94 720.

Profil-Icon Unsere Pflegeleistungen

  • Behandlungspflege nach dem Leistungskatalog der Krankenkassen, wie z.B.
    • Wundversorgung
    • Medikamentendosierung, -verabreichung, -bereitstellung
    • Kompressionen (Kompressionsstrümpfe/Anlegen von Kompressionsverbänden)
    • Kontrolle von Blutzucker, Blutdruck, Puls
    • Legen und Versorgen von Blasen- und anderen Kathetern
    • PEG-Versorgung
    • Injektionen, Infusionen
  • Grund- und Körperpflege nach dem Leistungskatalog der Pflegekassen, wie z.B.
    • Hilfestellung bei der Körperpflege
    • Duschen und Baden
    • An- und Auskleiden
    • Hautpflege
  • Hauswirtschaftliche Versorgung und häusliche Betreuung wie z.B.
    • Haushaltsführung
    • Zubereitung von Mahlzeiten
    • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
    • Begleitung oder Erledigung bei Einkäufen, Arztbesuchen, Ausflügen, Veranstaltungen
  • Hausnotruf mit weiteren bedarfsorientierten Assistenzsystemen
  • Betreuungsleistungen (Pflege von Menschen mit erhöhtem Betreuungsaufwand, z.B. dementiell veränderte Kunden)
  • Pflegeberatungseinsätze nach § 37 SGB XI
  • Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson (Verhinderungspflege)
  • Krankenhausnachsorge
  • und vieles mehr ...

Wir sind Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Kranken- und Pflegekassen.

Team-Icon Unser Team

Manuela Ludewig_
Manuela Ludewig

Pflegedienstleitung

E-Mail: pdl.ambulant@vivaldo.de

Tel. 08654/ 30 94 720

 

Violetta Schneider

stellv. Pflegedienstleitung

E-Mail: ambulant@vivaldo.de

Tel. 08654/ 30 94 720

Danja Angell

Pflegefachkraft

E-Mail: ambulant@vivaldo.de

Tel. 08654/ 30 94 720

Info-Icon St. Laurentius in Piding

Das Seniorenhaus St. Laurentius befindet sich in Piding unmittelbar in der Nähe des bekannten Kurortes Bad Reichenhall, malerisch am Fluss Saalach gelegen. Direkt am Haus können Sie auf dem Fußweg entlang der Saalach bis nach Bad Reichenhall durch den wunderschönen Auenwald spazieren gehen. Diese Umgebung und die schöne Gartenanlage unserer Einrichtung machen das Haus St. Laurentius zu einem „Wohlfühlhaus“ – nicht nur für unsere Bewohner – auch für unsere Gäste und Mitarbeiter. In unserem Seniorenhaus bieten wir insgesamt 84 Plätze in hellen und freundlichen Einzel- und Zweibettzimmern bei einer Vielzahl an gemütlichen Aufenthaltsräumen.

Wir betreuen Senioren, die dauerhaft vollstationäre Pflege benötigen. Unser Personal ist bestens dafür ausgebildet und das gesamte Haus ist behindertengerecht ausgestattet. Neben der Kurzzeitpflege, beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt oder bei bevorstehendem Urlaub pflegender Angehöriger, bieten wir auch gerontopsychiatrische Pflege für demente Senioren an. Je nach dem Grad der gerontopsychiatrischen Erkrankung bieten wir sowohl offene als auch beschützende Wohnangebote an. Darüber hinaus sind alle Senioren, die noch in der eigenen Wohnung leben, jederzeit zum offenen Mittagstisch bei uns willkommen. Unser „Sonntagscafé“ im Saal mit großer Kuchenauswahl und regelmäßigen musikalischen Beiträgen regionaler Volksmusiker bietet ebenfalls die Möglichkeit, sich im entspannten Rahmen einen Eindruck unseres Hauses zu verschaffen Durch die enge Zusammenarbeit mit örtlichen Physiotherapiepraxen sind optimale Voraussetzungen für Rehabilitationsmaßnahmen im Haus gegeben. Darüber hinaus kommen neben den Hausärzten auch Therapeuten wie Physio- und Ergotherapeuten ins Haus.

Als Treffpunkt für Alt und Jung, Vereine und Kindergärten ist das Seniorenhaus ein zentraler Ort der Begegnung, zum Beispiel bei Vorführungen der jungen Gemeindemitglieder in unserem Saal.

Seelsorge und Glaubensausübung wird bei uns großgeschrieben. In unserem Haus finden dank der engagierten Pfarrgemeinden vor Ort regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste statt.

Profil-Icon Profil und Leistungen

  • idyllische, ruhige Lage mit eigener schönen Gartenanlage und direkt an der Saalach
  • 20 Einzel- und 4 Doppelzimmer für allgemeine Pflege
  • 29 Einzel- und 6 Doppelzimmer für offene gerontopsychiatrische Pflege
  • 11 Einzel- und 2 Doppelzimmer für beschützende gerontopsychiatrische Pflege
  • eingestreute Tagespflege
  • vollstationäre Dauerpflege
  • Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege
  • Hilfestellung und Unterstützung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens
  • gemeinsame Betreuungs- und Pflegeplanung mit allen Beteiligten
  • regelmäßige Reinigung des Zimmers mit eigenem Mitarbeiterteam
  • Waschen und Legen der persönlichen Wäsche
  • Flachwäsche (Bettwäsche und Handtücher) wird vom Haus gestellt und gewaschen
  • tägliche vielfältige Angebote und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen
  • eigene Küche, täglich frisch zubereitete Mahlzeiten, auch Schon- und Diätkost
  • offener Mittagstisch für Senioren aus der Region
  • enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und Therapeuten
  • qualifizierte Mitarbeiter und hoher Fachkräfteanteil
  • Notrufanlage
  • vorhandene Zimmereinrichtung oder Eigenmöblierung

Lage-Icon Die Lage

Die reizvolle Touristengemeinde Piding liegt im Herzen der oberbayerischen Alpen am idyllischen Fluss Saalach und unmittelbar (5 km) in der Nähe des bekannten Kurortes Bad Reichenhall sowie der weltbekannten Mozartstadt Salzburg (12km). Aufgrund dieser Lage bereichern zahlreiche kulturelle Veranstaltungen das öffentliche Leben.
Piding ist verkehrsgünstig an der A8 gelegen und in 5 Minuten von Bad Reichenhall sowie in 15 Minuten von Salzburg erreichbar. Das Seniorenhaus St. Laurentius befindet sich im Ortsteil Pidingerau.

Wohnen-Icon Wohnen

Nicht nur die Lage, die vielen Aufenthaltsräume und die Ausstattung unseres Seniorenhauses machen ein Leben im Alter lebenswert. Es sind vor allem die hellen und schön geschnittenen, individuell eingerichteten Zimmer mit ihren behindertengerechten Badezimmern. Die Einzel- und Zweibettzimmer können mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken ausgestattet werden. Das behindertengerechte Badezimmer bietet größtmögliche Bewegungsfreiheit und Sicherheit. Die Zimmer sind voll möbliert, verfügen über Telefon- und Fernsehanschluss und eine Notrufanlage.

Team-Icon Unser Team

Marita Hämmerlein

Marita Hämmerlein

Hausleitung

E-Mail: hausleitung.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-48

Irmgard Strobel

Irmgard Strobel

Pflegedienstleitung

E-Mail: pdl.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-42

Verena Stöckl

Verena Stöckl

Leitung PSB

E-Mail: psbl.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-61

Olga Eckhardt

Olga Eckhardt

stellv. Pflegedienstleitung

E-Mail: wbl2.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-52

Isabella Eder

Isabella Eder

Verwaltung

E-Mail: verwaltung.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-41

Brigitte Schellmoser

Brigitte Schellmoser

Verwaltung

E-Mail: verwaltung.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-41

Lena Eschlberger

Lena Eschlberger

Hauswirtschaftsleitung

E-Mail: hwl.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-46

Markus Stöckl

Markus Stöckl

Küchenleitung

E-Mail: kl.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-35

Josef Nitzinger

Josef Nitzinger

Haustechnik, Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

E-Mail: htl.stlaurentius@vivaldo.de
Tel: 08651 6026-55

Team-Icon Bewohnervertretung

Die Bewohnervertretung setzt sich für die Interessen und Belange aller Bewohnerinnen und Bewohner in unserer Einrichtung ein. Sie wirkt als Sprachrohr für Verbesserungsvorschläge oder konstruktive Kritik. Bewohnerinnen und Bewohner haben ein Recht auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Deshalb sollten sie in Angelegenheiten des Heimlebens mitwirken können. Über die Bewohnervertretung haben die Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, ihre Vorstellungen, Wünsche und Anregungen einzubringen.  Um die Belange der Bewohnerinnen und Bewohner zu vertreten,

muss die Bewohnervertretung deren Wünsche und Vorstellungen kennen. Daher ist ein enger Austausch zwischen der Vertretung und der Bewohnerschaft sehr wichtig. In der Bewohnervertretung des Hauses St. Laurentius, die alle zwei Jahre gewählt wird, sind derzeit folgende Personen vertreten:

Frau Hildegard Lettl (Vorsitzende), Frau Renate Fiedler (stellv. Vorsitzende), Frau Resi Auer, Frau Rosa Kagerer-Schreck, Frau Ingeborg Raudaschl

Info-Icon Seniorenhaus St. Rupert

Das Seniorenhaus St. Rupert befindet sich am südwestlichen Ortseingang von Surheim. Das neu errichtete Gebäude wurde im Mai 2011 fertiggestellt. Im Tiefparterre befinden sich das geräumige Kaffeehaus und die Verwaltung. Im 1. bis 3. Obergeschoss befinden sich die Wohnbereiche mit 87 Pflegeplätzen in hellen und freundlichen Einzel- und Zweibettzimmern. Den Bewohnern stehen zusätzlich je Stockwerk eine Gemeinschaftsterrasse mit einem beeindruckenden Bergblick, ein Fernsehzimmer und ein gemütlicher Speisesaal zur Verfügung.

Das Seniorenhaus St. Rupert bietet pflegebedürftigen Menschen ein reichhaltiges Leistungsangebot, das Kurzzeit- und Verhinderungspflege und vollstationäre Dauerpflege umfasst. Geschultes und erfahrenes Fachpersonal betreut die Bewohner im Seniorenhaus St. Rupert rund um die Uhr. Ein umfangreiches Freizeitangebot und eine Vielzahl an Veranstaltungen tragen zum Wohlbefinden in unserem Seniorenhaus bei.

Profil-Icon Profil und Leistungen

  • idyllische Lage
  • großer Garten
  • Versorgung der Pflegegrade 1 – 5
  • eingestreute Tagespflege
  • vollstationäre Dauerpflege
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • Hilfestellung und Unterstützung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens
  • gemeinsame Betreuungs- und Pflegeplanung mit allen Beteiligten
  • regelmäßige Reinigung des Zimmers mit eigenem Mitarbeiterteam
  • Waschen und Legen der persönlichen Wäsche in unserer hauseigenen Wäscherei
  • 11 Einzel- und 2 Doppelzimmer für beschützende gerontopsychiatrische Pflege
  • Flachwäsche (Bettwäsche und Handtücher) wird vom Haus gestellt und gewaschen
  • Freizeitaktivitäten und Veranstaltungsangebote
  • regelmäßige Gottesdienste und seelsorgerische Betreuung
  • Personal für zusätzliche Betreuungsleistungen
  • Bibliothek
  • zahlreiche Aufenthaltsräume (auch für private Nutzung)
  • enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und Therapeuten
  • Krankengymnastik und Ergotherapie (auf Rezept)
  • Friseur und Fußpflege (kommen ins Haus)

Wohnen-Icon Wohnen

Nicht nur die Lage, die vielen Aufenthaltsräume und die Ausstattung unseres Seniorenhauses machen ein Leben im Alter angenehmer. Es sind vor allem die hellen und schön geschnittenen Zimmer mit eigenem behindertengerechten Bad, die das Wohnen in unserem Seniorenhaus lebenswert machen. Die Zimmer verfügen teilweise über einen Zugang zum Garten oder sind teilweise mit Balkonen ausgestattet. Sie sind voll möbliert, können aber auch je nach Bewohnerwünschen mit eigenen Möbeln individuell gestaltet werden und verfügen über Telefon- und Fernsehanschluss sowie eine Notrufanlage.

Lage-Icon Die Lage

Saaldorf-Surheim liegt mitten in der voralpinen Idylle des Rupertiwinkels im Norden des Berchtesgadener Landes. Die Region ist geprägt von sanften Hügeln und Seen, von gewachsenen Ortskernen und dem stimmigen Gesamtbild einer naturbelassenen Landschaft mit der grandiosen Kulisse der Berchtesgadener Alpen vor Augen. Saaldorf-Surheim ist ca. 7 km von Freilassing und ca. 13 km von der der Salzburger Innenstadt entfernt. Die Bushaltestelle Surheim Jägerstraße ist zu Fuß in einer Gehminute erreichbar.

Team-Icon Unser Team

Susi Strobel

Susi Strobel

stellv. Hausleitung

E-Mail: hausleitung.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4100

Anna Deiter

Anna Deiter

Pflegedienstleitung

E-Mail: pdl.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4110

Elfriede Gschwendner

Elfriede Gschwendner

Verwaltung

E-Mail: verwaltung.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4120

Kornelia Böttcher

Kornelia Böttcher

Verwaltung

E-Mail: verwaltung.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4120

Karin Siegert

Karin Siegert

Küchenleitung

E-Mail: kl.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4150

Hans Wild

Hans Wild

Leiter der PSB, Hauswirtschaft
und Haustechnik

E-Mail: psbl.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4140

Florian Weibhauser

Florian Weibhauser

Haustechnik, Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

E-Mail: ht.strupert@vivaldo.de
Tel: 08654 77011-4130

Team-Icon Bewohnervertretung

Die Bewohnervertretung setzt sich für die Interessen und Belange aller Bewohnerinnen und Bewohner in unserer Einrichtung ein. Sie wirkt als Sprachrohr für Verbesserungsvorschläge oder konstruktive Kritik. Bewohnerinnen und Bewohner haben ein Recht auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Deshalb sollten sie in Angelegenheiten des Heimlebens mitwirken können. Über die Bewohnervertretung haben die Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit ihre Vorstellungen, Wünsche und Anregungen einzubringen.
Um die Belange der Bewohnerinnen und Bewohner zu vertreten, muss die Bewohnervertretung deren Wünsche und Vorstellungen kennen. Daher ist ein enger Austausch zwischen der Vertretung und der Bewohnerschaft sehr wichtig.

In der Bewohnervertretung unseres Hauses, die alle zwei Jahre gewählt wird, sind derzeit folgende Personen vertreten:

Von links oben: Dr. Klaus Koch (Seniorenbeauftragter der Gemeinde), Karin Staat (Angehörige einer Bewohnerin WB 3), Annemarie Wannersdorfer (Angehörige einer Bewohnerin WB 1), Christa Krenn (Vorsitzende – cenedra@t-online.de)

Von links unten: Katharina Weigl (Bewohnerin im WB2), Irene Konrad (Bewohnerin im WB2), Erich Gebauer (Bewohner im WB3)

Geplante Veranstaltungen

Haus St. Laurentius

14.05.2017 – Muttertag

Diesen besonderen Tag feiern wir natürlich ausgiebig mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.

Geplante Veranstaltungen

Haus St. Rupert

17.04.2017 – Gottesdienst am Ostermontag

Um 10 Uhr feiern wir gemeinsam mit dem Herz-Jesu-Orden, unseren Bewohnern und Angehörigen den Ostergottesdienst und entzünden festlich die selbst gestaltete Osterkerze.

Neuigkeiten

Haus St. Laurentius

Palmbuschenbinden

P1040085_  P1040089

Auch in diesem Jahr konnten wir mit der freundlichen Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helferinnen schöne Palmbuschen binden. Vielen Dank an die fleißigen Helfer, die dieses schöne Erlebnis für unsere Bewohnerinnen und Bewohner wieder möglich gemacht haben.

Frühjahrskonzert – mit Klassik in den Frühling

Am 30. März 2017 konnten wir zu einem Konzert der besonderen Art einladen.

P1040070  P1040081

Zwei junge Musiker der Menuhin-Stiftung gestalteten mit großem Engagement und Talent einen tollen Abend für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie für zahlreiche Gäste. Die Gitarristin und der Cellist führten die Zuhörer durch die Welt der Klassik – mit Stücken von F. Schubert, J.S. Bach und vielen mehr. Die Leidenschaft des Spielens und die Freude am Musizieren übertrug sich auf das Publikum, welches seine Begeisterung mit tosenden Applaus zum Ausdruck brachte.

Schönes Essen – ein wunderbares Frühlingserwachen

P1040064__

Unser traditionelles „Schönes Essen“ zog wieder viele Bewohner, Angehörige und Außerhausgäste in den frühlingshaft dekorierten Saal, um die kulinarischen Gaumenfreuden der Küche zu genießen. An liebevoll gedeckten Tischen verwöhnte uns diesmal die Küche mit dem Dreigangmenü „Frühlingserwachen “ und mit Weinen aus der Region. Für diese Reise aus dem Alltag bedanken wir uns besonders bei unserem Küchenteam und freuen uns auf das nächste Mal.

P1040058  P1040060_

Helau – Faschingsgaudi für alle

Fasching Laurentius 2  Fasching Laurentius 1

Am Unsinnigen Donnerstag verwandelte sich unser Haus St. Laurentius in eine wahre Faschingshochburg. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner verkleideten sich voller Vorfreude in Clowns, Indianer, Cowboys & Co. Das Tanzbein wurde ganz beschwingt zu lustigen Partyhits geschwungen. Und alle sind sich einig: das ist eine Faschingsgaudi!

Fasching Laurentius 3

Neue Bewohnervertretung gewählt

Im Dezember 2016 wurde unsere Bewohnervertretung neu gewählt. Die Bewohnervertretung setzt sich ehrenamtlich für die Interessen und Belange aller Bewohnerinnen und Bewohner ein. Wir freuen uns auf eine gute, enge Zusammenarbeit und gratulieren den Gewählten.

Bewohnervertretung Laurentius 201612

Von rechts: Frau Rosa Kagerer-Schreck, Frau Resi Auer, Frau Renate Fiedler (stellv. Vorsitzende), Frau Ingeborg Raudaschl und Frau Hildegard Lettl (Vorsitzende)

Nikolaus und Krippenspiel

nikolaus krippenspiel krippenspiel-2

Wie jedes Jahr besucht der hl. Nikolaus unsere Bewohnerinnen und Bewohner und ließt aus seinem goldenen Buch. Zusammen mit Angehörigen und Freunden bewunderten unsere Senioren das wundervolle Krippenspiel.

Wir leben Traditionen – Barbarazweige binden

Ein besonderes Erlebnis war das Barbarazweig-Binden im Haus St. Laurentius. Der Obst- und Gartenbauverein lud Kinder und deren Mütter ein unseren Bewohnern Barbarazweige zu schenken, um dann gemeinsam diese zu binden. Wir bedanken uns an der Stelle sehr herzlich für die Zweige und das besondere Adventserlebnis!

barbarazweige

 

Boogie Woogie

boogie-woogie   boogie-woogie-2

Im November ging es heiß her. Die Boogie Woogie Tanztruppe bot eine beschwingte Show. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner hatten mächtig Spaß – nicht nur beim Zuschauen! Einige schwangen selbst das Tanzbein und genossen dies sehr.

Oktoberfest in St. Laurentius

Am 8. Oktober wurde wieder das alljährliche Oktoberfest im festlich geschmückten Saal gefeiert.

p1030416 p1030451

Neben zahlreichen Bewohnerinnen und Bewohnern kamen viele Angehörige und verbrachten schöne Stunden bei frisch angezapftem Bier und einer zünftigen Brotzeit. Ganz besonders beliebt sind die Pidinger Trachtenkinder, die traditionell für die Bewohnerinnen und Bewohner tanzten und zeigten,was de Buam beim Plattln und de Dirndl beim Dirndldrahn das letzte Jahr über gelernt haben.

pidinger-trachtenkinder plattln trachtendirndln

In bewährter Weise sorgte die Mittersteig Musi mit Ziach, Harfe und Bariton für die musikalische Umrahmung und bei guter Stimmung wurde sogar von manchem Bewohner das Tanzbein geschwungen.

mittersteig-musi

 

Traditionelles Kräuterbuschen Binden

p1020893

Wie jedes Jahr zum Feiertag Mariä Himmelfahrt, durften sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus St. Laurentius des Brauchtums des Kräuterbuschen Bindens erfreuen.

Viele unserer Senioren beteiligten sich eifrig und mit großem Interesse, die verschiedenen Kräuter und Blumen zu einem schönen Strauß zu binden. Anschließend ließen unserer Ehrenamtlichen, die uns immer tatkräftig unterstützen, die Kräutersträuße weihen und verteilten diese auf den Wohnbereichen. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner erlebten wieder schöne Eindrücke an diesem Vormittag.

 

Pferdebesuch im Wohnbereich 1

p1020835 p1020822

An einem schönen, sonnigen Nachmittag im Juli bekamen wir Besuch von zwei Pferden. Sie wurden bestaunt und gestreichelt. Einige mutige Bewohner trauten sich sogar ihnen Futter mit der flachen Hand anzubieten. Die beiden Pferdebesitzerinnen, davon die Tochter einer Bewohnerin, beatworteten alle Fragen und nahmen sich viel Zeit. Die Bewohner, die den direkten Kontakt scheuten, konnten die Pferde von den Balkonen aus beobachten und sich mit den beiden Halterinnen unterhalten.

Als die Pferde sich wieder verabschiedeten, war allen klar, dass dieser Besuch unbedingt wiederholt werden soll.

 

Neuigkeiten

Haus St. Rupert

Modenschau

Modenschau 4

Anfang März wurde unseren Bewohnerinnen und Bewohnern bei einem gemütlichen Nachmittagskaffee die neue Frühlingskollektion vorgestellt. Einige Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen erklärten sich bereit die neuesten Modetrends vorzuführen und das ein oder andere Teil wurde auch geshoppt.

Modenschau 1  Modenschau 3

Buntes Faschingstreiben

Fasching 3  Fasching 4

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner war es ein bunter und lustiger Faschingsnachmittag in unserem Haus St. Rupert. Phantasievoll verkleidert und mit Polonaise durchs Haus wurde der Faschingsspaß in vollen Zügen genossen. Und bei beschwingter Musik wurde das Tanzbein ausgiebig geschwungen.

Fasching 2

Nikolaus

nikolaus-st-rupert

Mit Punsch, Bratäpfel und Christstollen wurde der Nikolausabend im Kaffeehaus gebührend begangen. Der hl. Nikolaus besuchte alle Bewohnerinnen und Bewohner auf den Wohnbereichen und beschenkte alle mit traditionellen Schokonikoläusen.

Zünftiger Heurigenabend

heurigen-1  heurigen-2

In zünftiger Atmosphäre haben unsere Bewohnerinnen und Bewohner den Heurigen mit typischen Speisen und Getränken gefeiert.

St. Rupert-Fest am 24. September 2016

dsc_0113

Am 24. September fand in unserem Haus bei herrlichem Wetter unser jährliches St. Rupert Fest zu Ehren des heiligen St. Rupert, dem Schutzpatron des Seniorenhauses, statt. Unsere BewohnerInnen, Angehörigen und ehrenamtlichen Mitarbeiter waren herzlich zu einem bunten Nachmittag in unserem Garten eingeladen. Für die musikalische Untermalung sorgte die Surheimer Musikkapelle und die Senioren genossen den Auftritt der Trachtenkinder D´ Saalachtaler. Unser Team der Psychosozialen Betreuung hatte wieder alles festlich geschmückt und im Vorfeld wochenlang mit den Bewohnern gebastelt. Diese liebevoll gefertigten Artikel, wie u.a. Herbstkränze und Seidentücher, wurden an einem kleinen Verkaufsstand den Angehörigen präsentiert. Wie gewohnt hat unsere hauseigene Küche alle mit Kaffee & Kuchen, sowie einem großen, köstlichen Grillbuffet am Abend kulinarisch verwöhnt. Anschließend an die Bewohnerfeier fand ein Mitarbeiterfest statt. Auch die Mitarbeiter konnten sich am Grillbuffet bedienen und verbrachten einen gemütlichen Abend. Wir danken allen Mitwirkenden herzlich für diesen schönen Tag!

dsc_0131 dsc_0116

Ausbildung

Auch in diesem Jahr dürfen wir erfreulicherweise drei unserer Schülerinnen zu einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss gratulieren!

schueler-2016

Wir freuen uns zwei neue SchülerInnen im Haus begrüßen zu dürfen und wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Ausbildung!

Unsere neue Bewohnervertretung ab Juli 2016

Im Juli 2016 wurde unsere Bewohnervertretung neu gewählt. Die Bewohnervertretung setzt sich ehrenamtlich für die Interessen und Belange aller Bewohnerinnen und Bewohner in unserer Einrichtung ein.

bewohnervertretung

Von links oben: Dr. Klaus Koch (Seniorenbeauftragter der Gemeinde), Karin Staat (Angehörige einer Bewohnerin WB 3), Annemarie Wannersdorfer (Angehörige einer Bewohnerin WB 1), Christa Krenn (Vorsitzende) Von links unten: Katharina Weigl (Bewohnerin im WB2), Irene Konrad (Bewohnerin im WB2), Erich Gebauer (Bewohner im WB3)

Wir bedanken uns herzlich bei den Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben, und gratulieren den Mitgliedern der neuen Bewohnervertretung.

Ebenso sagen wir herzlichen Dank an die ehemaligen Mitglieder für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren!

 

Wir begrüßen unseren ersten Tagespflegegast

Wir dürfen Frau Ingeburg Werkstetter, unseren ersten Tagespflegegast, im Haus St. Rupert begrüßen. Frau Werkstetter nimmt am geregelten Tagesablauf, mit vier Mahlzeiten und einem individuellen sozialen Betreuungsangebot am Gemeinschaftsleben im Haus teil.

Als Tagespflegegast kann sich Frau Werkstetter vormittags und nachmittags an unserem vielfältigen Beschäftigungsangebot, wie z.B. Sturzprophylaxe, Sitztanz oder gemeinsames Singen, beteiligen und sich nach dem Mittagessen im Ruheraum zur Mittagsruhe zurückziehen. Wir freuen uns, Frau Werkstetter in unserem Haus willkommen zu heißen.

Frau Werkstetter

Schönes Essen

An einem Mittwoch im Mai wurden unsere Bewohner saisonal besonders verwöhnt. Das wunderschön dekorierte Kaffeehaus bot eine besondere Atmosphäre um dieses köstliche Mittagessen zu genießen. Unsere hauseigene Küche bereitete ein 3-Gänge-Menü sowie eine dazu passende Weinauswahl vor. Thema dieses Tages war saisonal passend: Spargel und Erdbeeren aus der Region. Die Bewohner genossen das gemeinsame Mittagessen und lobten die servierten Speisen in höchsten Tönen.
Schönes Essen 7 Schönes Essen14

Fronleichnam

Auch in diesem Jahr wurde auf dem Prozessionsweg an Fronleichnam vor unserem Seniorenhaus Halt gemacht. Die Prozession wurde von den ortsansässigen Vereinen begleitet. Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner ist es jedes Jahr ein tolles Ereignis.
Prozession St Rupert 1 Prozession St Rupert 2 Prozession St Rupert

Erfreuliche Ergebnisse der Bewohner-, Angehörigen- und Betreuerbefragung

Ende des Jahres 2015 führten wir eine Befragung über die Zufriedenheit unserer Bewohner/Innen durch. Nur so können wir erfahren, wie die Qualität unserer Dienstleistung einzuschätzen ist und in welchen Bereichen wir uns verbessern können.

Zusammengefasst ergab die Befragung, mit einer Rücklaufquote von 71,79 %, ein sehr positives Ergebnis.

Aus insgesamt 24 Fragen über das Pflegepersonal bzw. die Pflegequalität, die Bereiche Hauswirtschaft und Küche, die Kommunikationsbereitschaft des Personals und die äußeren Bedingungen des Wohnens und des Lebens in unserem Haus, ergab sich eine durchschnittliche Gesamtnote von 1,54.

Dieses sehr gute Ergebnis, das sich erfreulicherweise in allen Bereichen widerspiegelt, ist für jeden unserer Mitarbeiter eine tolle Motivation, die täglichen Herausforderungen auch in Zukunft gewissenhaft zu meistern.

Smile

Wir betreuen Senioren, die dauerhaft vollstationäre Pflege benötigen. Unser Personal ist bestens dafür ausgebildet und die Häuser sind nach neuesten Standards für Pflegebedürftige ausgestattet. Neben der Kurzzeitpflege, beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt oder bei bevorstehendem Urlaub pflegender Angehöriger, bieten wir im Haus St. Laurentius auch gerontopsychiatrische Pflege für dementiell veränderte Senioren an. Je nach dem Grad der gerontopsychiatrischen Erkrankung bieten wir sowohl offene als auch beschützende Wohnangebote an.
Wir bieten ebenfalls für Gäste aus der Umgebung die Aktivitäten der Tagespflege an. Durch die enge Zusammenarbeit mit örtlichen Physiotherapiepraxen sind optimale Voraussetzungen für Rehabilitationsmaßnahmen im Haus gegeben. Darüber hinaus kommen neben den Hausärzten auch Therapeuten wie Physio- und Ergotherapeuten ins Haus.

Info-Icon Unsere Leistungen

Unsere Häuser sind moderne vollstationäre Einrichtungen und bieten dauerhafte Pflege für Senioren aller Pflegegrade an. Auf den 3 Wohnbereichen, die liebevoll und angenehm eingerichtet sind, pflegen wir auf den neusten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft. Die jahrelange und eingespielte Zusammenarbeit zwischen Fachkräften, Pflegehelfern sowie Alten- und Pysiotherapeuten schafft für unsere Bewohner eine vertraute und herzliche Atmosphäre, in der die individuelle Pflege spürbar ist und sich Bewohner über Jahre wohlfühlen.
dauerhaft
Für Menschen, die gerontopsychiatrische Pflege benötigen, steht unser beschützender Bereich im Haus St. Laurentius zur Verfügung. In diesem behüteten Wohnbereich haben unsere Bewohner mit z.B. kognitiven Störungen bzw. Weglauftendenz, die Möglichkeit, sich dennoch frei zu entfalten. Unsere geschulten Fachkräfte helfen unseren Bewohnern, die Alltagsituationen und –aktivitäten angepasst zu bewältigen. Unser liebevoll und speziell hierfür angelegter Garten unterstützt diesen Freiraum und den Genuss der Natur.
Beschuetzende_Pflege_V3
In unseren Häusern bieten wir ebenfalls Kurzzeitpflegeplätze an. Wir übernehmen die vorübergehende Pflege und Betreuung Pflegebedürftiger z.B. nach einem Krankhausaufenthalt bis sich die Situation wieder stabilisiert hat oder auch, wenn pflegende Angehörige für einen gewissen Zeitraum wegen Urlaub verhindert sind.
pflegearten_3
Wir bieten auch für externe Gäste aus der Umgebung Tagespflegeplätze an. Pflegende Angehörige können wir so auch tageweise entlasten, indem wir die pflegebedürftigen Senioren rundum versorgen. Die Tagespflege ist von Montag bis Sonntag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Räumlichkeiten sind großzügig und freundlich eingerichtet. Verschiedene Aktivitäten, wie Gruppengymnastik und geistige Betätigung, sowie die Verköstigung finden im Kreise der Gemeinschaft statt, damit zwischenmenschliche Beziehungen und Austausch in ungezwungener Atmosphäre stattfinden können. Gerne organisieren wir auch die Fahrten von und nach Hause.
Tagespflege

Vivaldo als Arbeitgeber

In den beiden Häusern der Vivaldo GmbH beschäftigen wir über 150 Mitarbeiter. Wir legen Wert auf ein angenehmes und konstruktives Miteinander, das über alle Bereiche der Pflegeteams, Haustechnik, Küche, Hauswirtschaft und Verwaltung zum Wohle unserer Bewohner gelebt wird. Wir bieten neben jährlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein überdurchschnittliches Gehalt, betriebliche Altersvorsorge und flexible Arbeitszeitmodelle.

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen. Informieren Sie sich über aktuelle Stellenangebote. Gern nehmen wir auch Initiativbewerbungen entgegen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für ein aktives Miteinander unserer Mitarbeiter haben wir einen internen Bereich eingerichtet. Folgen Sie einfach dem folgenden Link:

logo_orgavision

Aktuelle Stellenangebote

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Perspektive? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! In unseren Einrichtungen bieten wir folgende Arbeits- und Ausbildungsplätze:

Vivaldo GmbH – Haus St. Laurentius
Lindenstraße 46
83451 Piding

Tel. 08651 6026-0
Fax 08651 6026-44
st.laurentius@vivaldo.de

Kontaktformular:

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

 Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Kontaktformular:

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

 Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Vivaldo GmbH – Haus St. Rupert
Freilassinger Str. 26
83416 Saaldorf-Surheim

Tel. 08654 77011-0
Fax 08654 77011-4999
st.rupert@vivaldo.de

Kontaktformular:

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

 Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Kontaktformular:

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

 Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Vivaldo GmbH – Ambulanter Pflegedienst

Salzburger Straße 2
83404 Mitterfelden

Tel: 08654 / 30 94 720
Fax: 08654 / 30 94 730
ambulant@vivaldo.de

Kontaktformular:

Wir betreuen und pflegen hilfsbedürftige Menschen im Landkreis Berchtesgaden. Unser Büro befindet sich in Ainring, Ortsteil Mitterfelden.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

 Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Kontaktformular:

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

 Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Kai A. Kasri

Vivaldo GmbH
Lindenstraße 46
83451 Piding

Tel.: 08651 6026-0
Fax: 08651 6026-44
E-mail: info@vivaldo.de

Geschäftsführender
Gesellschafter: Kai A. Kasri
Sitz der Gesellschaft: Piding 
Amtsgericht: Traunstein 
HRB 14886
Steuer-Nr.: 163/141/40129

Urheberrecht und Markenschutz

Copyright Vivaldo GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Mulitmediadateien sowie das Layout unterliegen dem Urheberrecht und den Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Eine Weiterverwertung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Vivaldo GmbH.

Haftung für Inhalte

Sämtliche Informationen wurden von uns mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für den Fall, dass in unserem Internet-Angebot unzutreffende Informationen veröffentlicht sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit in Betracht. Die Vivaldo GmbH ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist die Vivaldo GmbH nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Die Webseiten, auf die die Verknüpfungen verweisen, können nach der Überprüfung durch die Vivaldo GmbH inhaltlichen Änderungen unterzogen worden sein. Die Vivaldo GmbH ist aber nicht dazu verpflichtet die externen Webseiten ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn die Vivaldo GmbH feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird der Verweis auf dieses Angebot aufgehoben, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Homepage der Vivaldo GmbH von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Schutz Ihrer Privatsphäre

Die Vivaldo GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten sowie geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre momentan verwendete IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (referrer), die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches in einer Protokolldatei (Logfile). Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung oder Weitergabe der Logfiles erfolgt nicht. Die Logfiles werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gespeichert und unmittelbar nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen gelöscht. Neben diesen Logfile-Daten werden bei Zugriffen auf unser Internetangebot im Normalfall keine weiteren Daten erhoben. Sofern Sie auf unserer Seite interaktive Kontaktmöglichkeiten (E-Mail oder Kontaktformulare) benutzen und uns Daten übermitteln, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte zu Marketingzwecken erfolgt nicht.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.